BBQ-Sauce

BBQ-Sauce

BBQ-Sauce

Vielseitig verwendbar als Marinade für Spareribs, Schaschlik oder Hähnchenschenkel, als Dipp zu Fleisch und Gemüse oder z.B. als Burger-Sauce.
Bisher noch keine Bewertungen
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 1 Stunde
Kategorie Beilage, Soßen
Küche Amerikanisch
Portionen 250 ml
Kalorien 1332 kcal

Kochutensilien

  • 1 Pfanne oder Topf

Zutaten
  

  • 500 ml Hühnerbrühe
  • 500 g passierte Tomaten
  • 100 g Ahornsirup
  • 100 ml Apfelessig
  • 50 ml Worcestershiresauce
  • 3 EL Paprikamark
  • 3 EL Paprikapulver edelsüß
  • 1 EL Pfeffer schwarz, frisch gemahlen
  • 1 EL Currypulver
  • 1 Prise Salz
  • 1 Zwiebel klein
  • 1 EL Olivenöl

So wird's gemacht
 

  • Zwiebel schälen und in feine Stücke schneiden
  • Zwiebelstücke in Pfanne oder Topf in Olivenöl goldbraun andünsten
  • Paprikamark zu den Zwiebeln geben und mit andünsten.
  • Hühnerbrühe, Tomaten, Ahornsirup, und Essig zugeben und ca. 5 Minuten köcheln.
  • Worcestershiresauce, Paprikapulver, Currypulver, Salz und Pfeffer zugeben.
  • Die Sauce ca. 60 Minuten auf ein Viertel der ursprünglichen Menge einkochen lassen.

Notizen

Statt Paprikamark kann man auch Tomatenmark verwenden, statt Ahornsirup geht auch Honig.

Nährwerte

Calories: 1332kcal
Schlagwort BBQ, Burger, Marinade, Sauce, Schaschlik, Soßen, Spareribs
Du hast dieses Rezept ausprobiert?Lass uns wissen wie es war!
Mit Freunden teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben scrollen