Dinkel-Roggen-Brot

Dinkel-Roggen-Brot

Dinkel-Roggen-Brot

Ein sehr einfaches, schnelles und mit wenig Aufwand nachzubackendes Rezept für ein leckeres Dinkel-Roggen-Brot.
5 von 2 Bewertungen
Vorbereitungszeit 9 Stunden 30 Minuten
Zubereitungszeit 10 Minuten
Backzeit 50 Minuten
Gesamtzeit 10 Stunden 30 Minuten
Kategorie Backen
Küche Deutsch
Portionen 1 Brot (500g)
Kalorien 1700 kcal

Kochutensilien

  • 1 Brotbacktopf
  • 1 Küchenmaschine bzw. Knethaken
  • 1 Schüssel
  • 1 Geschirr- oder Leinentuch

Zutaten
  

  • 3 g Hefe (frisch)
  • 1/2 TL Zucker
  • 150 g Dinkelmehl (Typ 1050)
  • 150 g Dinkelmehl (Typ 630)
  • 200 g Roggenmehl (Typ 1150)
  • 350 ml Wasser (lauwarm)
  • 50 ml Orangensaft (ohne Fruchtfleisch)
  • 13 g Salz

So wird's gemacht
 

  • Die Hefe mit ganz wenig lauwarmen Wasser und dem Zucker in einer Tasse verrühren und für ca. 30 Minuten stehen lassen bis die Mischung leicht schäumt.
  • Die drei Mehle, das Wasser, die angesetzte Hefe, den Orangensaft und das Salz in der Küchenmaschine oder mit dem Knethaken für ca. fünf Minuten zu einem glatten Teig verarbeiten.
  • Den Teig in einer mit einem feuchten Geschirr- oder Leinentuch abgedeckten Schüssel für ca. acht Stunden gehen lassen.
    Teigruhe

Backen im Brotbacktopf

  • Den Teig auf einer mit Roggenmehl bestreuten Arbeitsfläche nochmals durchkneten, dann zu einer runden und flachen Scheibe formen, die Ränder an fünf Stellen rundherum nach innen falten und die so entstandene Kugel umgedreht in den Brotbacktopf legen.
  • Den Teigling im Brotbacktopf mit Deckel nochmals ca. eine Stunde gehen lassen.
  • Den Teigling im Brotbacktopf an drei Stellen ca. einen Zentimeter tief quer einschneiden. Wenn du einen runden statt eines ovalen Brotbacktopfs verwendest, dann schneide den Teigling kreuzförmig ein.
  • Den Brotbacktopf mit Deckel in den auf 230 Grad vorgeheizten Backofen stellen.
  • Nach 20 Minuten den Deckel entfernen und das Brot für weitere 30 Minuten backen.
  • Das Dinkel-Roggen-Brot aus dem Brotbacktopf nehmen, abkühlen lassen, aufscheinen und genießen. Guten Appetit!
    Dinkel-Roggen-Brot Anschnitt

Backen auf Pizzastein

  • Den Teig auf einer mit Roggenmehl bestreuten Arbeitsfläche nochmals durchkneten, dann zu einer runden und flachen Scheibe formen, die Ränder an fünf Stellen rundherum nach innen falten und die so entstandene Kugel umgedreht in den Gärkorb legen.
  • Den Teigling im Gärkorb abgedeckt nochmals ca. eine Stunde gehen lassen. Währenddessen den Backofen mit Pizzastein auf 230 Grad vorheizen.
    Teigling in Gärkorb
  • Den Teigling auf den Pizzastein stürzen und an drei Stellen ca. einen Zentimeter tief quer einschneiden.
    Teigling auf Backstein
  • Eine Schale mit kochendem Wasser in den Backofen stellen und das Brot so für ca. 10 Minuten backen.
  • Die Schale mit dem Wasser entfernen, die Temperatur auf 200 Grad reduzieren und das Brot für weitere 50 Minuten backen.
  • Das Dinkel-Roggen-Brot aus dem Backofen nehmen, abkühlen lassen, aufscheinen und genießen. Guten Appetit!
    Dinkel-Roggen-Brot

Nährwerte

Calories: 1700kcal
Schlagwort Brot, Dinkelbrot, Mischbrot, Roggenbrot
Du hast dieses Rezept ausprobiert?Lass uns wissen wie es war!
Mit Freunden teilen
5 from 2 votes (2 ratings without comment)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Rating




Nach oben scrollen